Gertz: Jacobus-Predigten

Das Büchlein enthält 28 Predigten, die in den letzten 20 Jahren in der St. Jacobus-Kirche in Ratingen-Homberg gehalten wurden (außer der Predigt 2003, die wegen der Renovierung der Jacobus-Kirche in der evangelischen Kirche Hombergs gehalten wurde) und die alle thematisch um den Pfarrpatron, den heiligen Apostel Jacobus den Älteren, und die Wallfahrt hin zu seinem Grab in Santiago de Compostela in Spanien kreisen.

27 Predigten hat Pfarrer Dr. Kurt-Peter Gertz zu verschiedenen Anlässen gehalten – vor allem zum jährlichen Festtag der „Translatio“: bis Mitte 2000 als Homberger Pfarrer und danach als „Gast“. Die „Translatio“ – die Übertragung einer Jacobus-Reliquie von Grevenbroich-Neukirchen nach Homberg – fand am 7. November 1987 statt und wird seither jährlich als Patronatsfest der Gemeinde gefeiert, da der eigentliche Festtag des Pfarrpatrons – der 25. Juli – oft in die Ferienzeit fällt.

Eine Predigt wurde vom damaligen Weihbischof (bis 1994), späterem Ortsbischof (bis 2006) und jetzigem Ruheständler in Görlitz, Rudolf Müller, zum 3. Jahrestag dieser „Translatio“, am 7.11.1990, gehalten, als er das Jacobus-Reliquiar des Düsseldorfer Künstlers Bert Gerresheim feierlich segnete. Diese Predigt, die gut einen Monat nach der „Deutschen Einigung“ (3.10.1990) gehalten wurde, ist ein bemerkenswertes Zeitzeugnis.

In der „Kalebasse“ Nr. 43, S. 2 und S. 120, sind zwei Auszüge der Predigtsammlung abgedruckt.

Bibliografie

Kurt-Peter Gertz: Jacobus-Predigten (1987-2007). Solingen, Verlag U. Nink, 2007, 101 S., ISBN 3-934159-13-3, € 5,00 (während des „Pilgerhocks“ der St. Jakobus-Bruderschaft Düsseldorf in Ratingen-Homberg erhältlich)

zurück zur Übersicht Publikationen